K-M G Monogramm Kai-Michael Gustmann
Grafikdesign

Arbeiten
Leistungen Über mich Kontakt
Mehr …
 
Johann Sebastian Bach d. J.
↩ Übersicht < vorherige | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | nächste >

Buchgestaltung

Zwischen Empfindsamkeit und Klassizismus.
Der Zeichner und Landschaftsmaler Johann Sebastian Bach der Jüngere (1748–1778)
Œuvre-Katalog von Anke Fröhlich

Grafische Konzeption (Inhalt) / Satz / Bildbearbeitung —
 

Johann Sebastian Bach der Jüngere war ein Enkel des gleichnamigen Leipziger Thomaskantors und der jüngste Sohn von Carl Philipp Emanuel Bach. Dieser Band zeigt und erläutert erstmals alle erhaltenen Werke des bildenden Künstlers.

Ausführung: Um den präsentierten Werken einen entsprechenden Rahmen zu verleihen, empfahl sich eine betont klassische Buchgestaltung. Der Text ist in einer mit dem Zeitgeschmack der Bilder hamonisierenden Barock-Antiqua gesetzt. Die unterschiedlichen Inhalte des Bandes wie Aufsatz/Essay-Teil, Tafelteil, Werkverzeichnis und Anhang erhielten jeweils ein eigenes, ein- oder mehrspaltiges Layout.

Insbesondere im Werkverzeichnis erwies sich der dreispaltige Satz mit Fußnoten als erfreulich anspruchsvoll.

Eckdaten: 24 × 21 cm, 280 Seiten mit 216 Abb. (davon 87 farbig)

Außerdem beteiligt: Ulrike Vetter (Cover bzw. Umschlag)

Auftraggeber: Evangelische Verlagsanstalt
Jahr: 2007

   
Bach d.J. Titelei
  Bach d.J. Doppelseite
Titelei mit Frontispiz   Haupttext, zweispaltig
Bach d.J. Doppelseite   Bach d.J. Doppelseite
Farbtafeln   Werkverzeichnis, dreispaltig
Bach d.J. Doppelseite    
Quellen- und Literaturverzeichnis, dreispaltig    

Impressum